ECO ANTIFOULING

OHNE GIFTSTOFFE

FRAGEN

ANTWORTEN

BOOTSFOLIERUNG

UNTERWASSERSCHIFF

Wo kann ich Finsulate kaufen?

Finsulate können Sie nur bei Ihrem Servicepartner vor Ort kaufen. Es ist kein Do it yourself Produkt.

Bis zu welcher Geschwindigkeit sind die Faserfolien von Finsulate einsetzbar ?

Unser Speedgrade Faserfolie welche am Unterwasserschiff angebracht wird, ist bis zu 35 Knoten einsetzbar. Auch wurden erfolgreiche Tests bis über 50 Knoten gemacht. Allerdings geben wir dafür keine Garantie.

Eine Bootsfolierung am Rumpf mit der Seagrade Faserfolie wird für Verdrängerschiffe und stehende Elemente empfohlen wo die Geschwindigkeiten eine untergeordnete Rolle spielen.

Gibt es bereits Langzeiterfahrungen mit Finsualte, und wenn ja welche ? 

Am Beispiel einer Bootsfolierung am Unterwasserschiff eines Frachtschiffes welches mit 15000 qm Folie ausgestattet wurde und seit 5 Jahren non stop unterwegs war kann man die Langlebigkeit bestens feststellen 

Im Jan. 2020 wurde das Schiff im Drydock begutachtet. Der 5 Jahres Test verlief erfolgreich. Die Ergebnisse wurden dokumentiert. Es wurden kleine Reparaturen ausgeführt und das Schiff wird nun weitere 5 Jahre  mit der selben Antifouling Faserfolie am Unterwasserschiff weiterfahren.

Wo wird Finsulate hergestellt ? 

Die Faserfolie wird in Deutschland produziert 

Wie muss das Unterwasserschiff vor der Bootsfolierung vorbereitet sein ? 

Alte Antifoulingschichten bis auf die letzte Primer oder Osmoseschutzschicht entfernen. 

Danach mind. 1x mit Hempel Light 2 K Primer o.ä streichen (wichtig ist 2K !), dabei die Trocknungszeiten beachten und einhalten. Die endgültige Anzahl der aufzubringenden 2 K - Primerschichten erfolgt nach Ermessen des jeweiligen Parnters.

Kann die Faserfolie auf allen Untergründen aufgebracht werden ? 

Ja sie kann auf allen Untergründen am Unterwasserschiff aufgebracht werden, diese muss nicht zu 100 % glatt sein, doch es gilt je glatter desto besser die Haftung.

 

Ausgenommen von einer Unterwasserschiff Bootsfolierung sind: Wassersaugende Holzboote, da die Faserfolie wasserdicht ist! 

Wie reinige ich die Folie, sollte sich Bewuchs o.ä ansiedeln ? 

Entweder mit einem Scotchpad, einer Bürste oder dem Hochdruckreiniger. 

Wie lange ist Finsulate bereits auf dem Markt ? 

Für den Wassersportbereich seit ca. 5 Jahren, in anderen Bereichen über 10 Jahre.

Welche Temperaturen sind bei der Verarbeitung einzuhalten ? 

Die Temperatur von 10 Grad darf nicht unterschritten werden. 

Optimal verarbeiten lässt sich die Faserfolie bei ca. 25 Grad. 

Wie lange ist Finsulate haltbar ? 

Mindestes 5 Jahre bei einer Verarbeitung durch einen zertifizierten Fachhändler.

Wie lässt sich Finsulate wieder entfernen ? 

Die Stelle, welche sie entfernen möchten zuvor grossflächig z.B mit einem Heissluftföhn auf über 45 Grad erhitzen, danach lässt sich die Faserfolie durch ziehen entfernen.

Momentan wird aufgrund der Nachfrage nur die Farbe schwarz angeboten. 

In welchen Farben ist Finsulate erhältlich ?